Am 15.März 2021 erhielt Dirk Esters Dienstleistungen GmbH ein Informationsschreiben des Staatsministeriums für Soziales und gesellschaftlichen Zusammenhalt (SMS) zur aktuellen Impfterminvergabe.

Aus diesem Schreiben geht hervor, dass die durch den Kommunalen Sozialverband Sachsen (KSV) anerkannten niedrigschwelligen Betreuungs- und Entlastungsangebote aufgrund des regelmäßigen Leistungsangebotes bei älteren und pflegebedürftigen Menschen der Priorität 2 der Corona-Schutzimpfung zugeordnet werden.

Da unsere Mitarbeiter nach §45a bei Menschen mit Pflegegrad sogenannte „Niedrigschwellige Entlastungsleistungen“ erbringen, können sie sich jetzt einen Impftermin holen.

Obwohl alle unsere Mitarbeiter/ innen die Hygieneregeln einhalten, ist es trotzdem eine große Erleichterung, wenn die Impfung bald noch mehr Sicherheit bringt.

Es ist zur Zeit nicht leicht einen Impftermin zu bekommen. Doch irgendwann wird es klappen, wir sind geduldig.Kampf gegen Corona: Wer, wann und wo - alles zum Impfen | tagesschau.de